Traumlesung-Info

Hier findest Du die wichtigsten Fragen mit Antworten und alle Infos rund um unsere Traumlesung „Träum weiter“!

Worum geht es bei „Träum weiter“?

Wir organisieren in Kooperation mit dem Literaturhaus Hamburg eine Lesung, in deren Vordergrund fantastische Traumgeschichten stehen sollen. Wir gehen davon aus, dass in den vielen Träumen, die jeder von uns nachts hat, große Potenziale für die besten Stories stecken – ganz egal ob erotischer, gruseliger, witziger oder romantischer Natur! Daher wäre es Schade, wenn Du nur ein paar Leuten davon erzählst und sie dann in Vergessenheit geraten. Viele wunderbare Bestseller sind bereits aus Albträumen oder fantastischen Träumen entstanden! Wir möchten einen Abend den Träumen widmen und ihnen eine Bühne geben.

Seminar Träum weiter Hamburg Traumlesung Träum weiter
Das Dreamteam von Träum weiter!

Wer sind wir und wie arbeiten wir?

Wir, das sind 24 hochmotivierte Studentinnen und Studenten der Universität Hamburg, die sich im Sommersemester 2016 dazu entschlossen haben, das Seminar „Buch braucht Bühne: Projektmanagement im Literaturbetrieb“ zu belegen. Unter der Leitung von Antje Flemming organisieren wir eine literarische Veranstaltung im Literaturhaus Hamburg. Von der Idee, über die Planung und Werbung bis hin zum traumhaften Abend an sich arbeiten wir selbstständig in dafür gebildete Gruppen. Deshalb freuen wir uns über jegliche Unterstützung, z.B. durch unsere Traum-Partner.
Neben organisatorischen Inhalten lernen wir den Literaturbetrieb und das Verlagswesen in Deutschland näher kennen. Dazu haben wir dem Team von HEINEKOMM über die Schulter geschaut und anregende Einblicke in die Arbeit des mare-Verlags bekommen. Natürlich darf der Besuch des Literaturhauses Hamburg nicht fehlen!

Welche Träume werden gelesen?

Für den literarischen Inhalt der Veranstaltung starteten wir den Aufruf „Gib uns Deine Träume!“ Alle, die gern schreiben, konnten sich angesprochen fühlen und uns ihre Traumgeschichten zusenden. Auch Künstlern boten wir die Möglichkeit uns ihre Werke, inspiriert durch Träume, zu schicken. Wir waren mehr als erstaunt, als unser Postfach nach Einsendeschluss prall gefüllt mit Träumen aus ganz Deutschland war. Die Wahl, welche Träume auf unsere Bühne dürfen, wurde uns schwer gemacht, da es unzählige tolle und kreative Traumgeschichten gab. Jedoch haben wir einige schlaflose Nächte aufgewendet, um Euch die Crème de la Crème der eingesendeten Traumgeschichten präsentieren. Ein Teil der Autoren wird anwesend sein, um ihre Geschichten selbst vorzulesen. Viele Infos zu den Autoren und ihren Träumen könnt ihr auf der Autoren und Künstler-Seite nachlesen.

Wann und wo findet der traumhafte Abend statt?

Unsere Traumlesung wird im Literaturhaus Hamburg, Festsaal, stattfinden. Los geht’s am 07. Juli 2016 um 18:30 Uhr! Der Einlass beginnt ab 18 Uhr.

Weitere Informationen für Teilnehmer

Zunächst möchten wir Euch nochmals ein großes DANKE sagen, dass ihr unser Postfach zum platzen gebracht habt!

Was muss ich am Veranstaltungsabend beachten?

Wenn Du zu den glücklichen Träumern gehörst, die von uns ausgewählt wurden, dann erfolgt die wichtigste Absprache per E-Mail. Des Weiteren bitten wir Euch, am 07.07.2016 um 18 Uhr zum Literhaus zu kommen. Der Soundcheck für die Musiker findet um 17:30 Uhr statt. Meldet Euch kurz am Empfang bzw. Einlass und Ihr werdet von uns betreut. Ihr, Autoren und Musiker, bekommt von uns die versprochene Freikarte. Vorab schicken wir Euch einen Programmablauf mit den Zeiten, wann Ihr auftretet bzw. Euer Text vorgestellt wird. Ein offizielles Programm für euch Begleitungen findet ihr auch auf unserer Seite. Nach Ende der Veranstaltung möchten wir Euch zu einem gemütlichen Ausklang des Abends einladen.

Welche Vorteile habe ich, wenn ich mitmache?

Mit Deiner Einsendung unterstützt Du nicht nur ein abwechslungsreiches und spannendes Abendprogramm, sondern Du bekommst eine Bühnenpräsenz von uns. Als Autor hast Du die Chance, Deine Texte vorzustellen und auf Dein Schriftwerk aufmerksam zu machen. Dafür bekommst Du von uns eine Freikarte für die Veranstaltung. Wir bieten Dir auch die Möglichkeit eines Büchertisches, an dem das Publikum Dein Buch oder Geschichte kaufen kann. Du trittst nicht nur in Kontakt mit motivierten und vernetzten jungen Menschen, sondern Du kannst auch neue Kontakte an dem Abend mit Lesern bzw. Kunstfreunden knüpfen. Auch Künstler, die an dem Abend ihre Werke ausstellen, bekommen die Aufmerksamkeit des Publikums und des Literaturhauses Hamburg! Für Euch besteht auch die Möglichkeit, eure Werke zu präsentieren und zu verkaufen. Nach Absprache ermöglichen wir Dir eine Präsenz auf unserer Webseite und unseren Social-Media-Kanälen! Deine Einsendung trägt also nicht nur zu einem traumhaften Abend bei, sondern gibt Dir die Chance für eine öffentliche Vorstellung, ganz nach unserem Motto: Gib uns deine Träume und wir geben ihnen eine Bühne!

Wie geht es weiter, nachdem ich meinen Traum gesendet habe?

Zunächst schauen wir uns Deine Einsendung an und geben Dir ab 22.06.2016 Bescheid, ob Dein Traum auf unsere Bühne kommt. Wenn Du am Abend dabei sein kannst, hast Du die Chance, eine Freikarte zu bekommen und Deinen Text selbst vorzutragen. Bist du kein Bühnen-Mensch oder kannst nicht nach Hamburg reisen, übernehmen wir das Vorlesen für dich. Zudem erfolgen individuelle Absprachen zu Deinem Text oder Kunstwerk per E-Mail.

An wen kann ich mich wenden, wenn ich noch mehr Fragen habe?

Wenn Dein Wissensdurst noch nicht gestillt ist oder Du ein besonderes Anliegen hast, kannst Du diese einfach an unsere E-Mail (traumbrauchtbuehne@outlook.de) senden oder das Kontaktformular der Seite nutzen!

Kontakt